Tee richtig aufbewahren

Sehr viele Menschen lieben Tee und haben deshalb Tee in verschiedenen Geschmacksrichtungen zuhause. Damit der Geschmack und die Frische erhalten bleibt, muß man auch den Tee richtig aufbewahren.

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Tee richtig aufbewahren, damit er möglichst lange haltbar bleibt und dabei den Geschmack und das Aroma nicht verliert.

Doch bevor es um dir richtige Lagerung geht, stellt sich doch folgende Frage:

Wie lange können Sie Tee lagern?

Bei der Lagerzeit von Teesorten können Sie zwei verschiedene Arten unterscheiden:

  • purer grüner oder schwarzer Tee
  • Teemischungen mit Früchten, Nüssen oder anderen Zusätzen

Bei Teemischungen wird eine maximale Lagerdauer von 2 Jahren empfohlen. Grüne und schwarze Tees ohne Zusätze können bei richtiger Lagerung auch bis zu 3 Jahren haltbar sein.

Allerdings wird deutlich davon abgeraten, diese Lagerzeiten (auch bei optimaler Lagerung) auszunutzen, wie eine wissenschaftliche Studie herausgefunden hat. Bereits nach 6 Monaten haben die wertvollen Inhaltsstoffe des Tees (Catechine im grünen Tee und Theaflavine im schwarzen Tee) Schaden genommen.

Notieren Sie daher bitte nach dem Kauf das Datum auf der Tee-Packung oder auf dem Behältnis, in dem Sie den Tee lagern.

losen Tee richtig aufbewahren: 5 Tipps

Mit den folgenden 5 Tipps, wie Sie Tee richtig lagern, haben Sie lange Freude an Ihrem gelagerten Tee:

Lagern Sie den Tee immer trocken und verschlossen!

Feuchtigkeit entzieht dem Tee den Geschmack! Bewahren Sie ihn daher nicht in der Nähe des Herdes oder eines Wasserkochers auf, wo Wasserdämpfe oder andere Feuchtigkeit entsteht.
Sobald loser Tee offen aufbewahrt wird, verliert er an Aroma. Lagern Sie ihn darum stets verschlossen in einem luftdichten Behälter!

Lagern Sie den Tee immer kühl und dunkel!

Lichteinstrahlung und Wärme lassen den Tee schneller geschmacklos werden. Vermeiden Sie daher eine Aufbewahrung in einem Glas! Vermeiden Sie auch eine Lagerung in der Nähe von Wärmequellen wie Herd, Fensterbank, Heizung oder ähnlichen technischen Geräten.
Auch wenn es im Kühlschrank kühl ist, dürfen Sie Tee nicht im Kühlschrank lagern. Auch wenn es dort kühl ist, herrscht dort eine hohe Luftfeuchtigkeit, die dem Tee Schaden zufügen kann.

Lassen Sie keinen Löffel im Tee!

Entnehmen Sie Ihren Tee stets mit einem frischen, trockenen Löffel aus dem Behälter! Lassen Sie den Löffel danach nicht in dem Behälter zurück! Dadurch könnten Feuchtigkeit oder Fremdstoffe in den Lagerbehälter gelangen, die das Aroma und die Haltbarkeit des Tees negativ beeinflussen können.

Nutzen Sie das richtige Behältnis!

Loser Tee wird meist in Teetüten verkauft. Diese eignen sich wunderbar zur dauerhaften Lagerung. Entnehmen Sie nur soviel wie Sie benötigen und rollen Sie danach die Teetüte von oben her wieder zusammen und verschliessen Sie den Beutel mit einem Gummiband.

Sie können Tee auch in anderen Gefäßen lagern, die neutral, ohne Eigengeruch, luftdicht und dunkel sind. Solche Tee-Dosen können aus Holz, Metall oder Porzellan sein.

Falls Sie große Mengen an Tee bevorraten, ist es sinnvoll, den Tee in zwei Dosen zu lagern: eine große und eine kleine Dose. Aus der großen Dose füllen Sie sich immer einen kleinen Vorrat in die kleine Dose um, aus dem Sie Ihren täglichen Tee aufbrühen. Sobald die kleine Dose leer ist, füllen Sie wieder aus der großen Dose nach. Dadurch bleibt das Aroma länger erhalten.

Beschriften Sie die Behälter, damit Sie auch stets den gleichen Tee im Behälter aufbewahren. Dadurch können sich die Aromen der verschiedenen Tee-Sorten nicht vermischen.

Lagern Sie den Tee getrennt von Gewürzen!

Für Tee sind andere Aromen und Gerüche eine echte Gefahr. Vermeiden Sie daher die Nähe zu Gewürzen und anderen kräftigen Aromen. Gerade Knoblauch, Nelken oder Muskat besitzen einen starken Eigengeruch, der sich auf den Tee übertragen kann.

Beutel-Tee richtig aufbewahren

Für die Lagerung von Beutel-Tees gelten die gleichen Grundregeln wie bei der Lagerung von losen Tee-Sorten: trocke, kühl und möglichst luftdicht.

Beutel-Tee wird in Pappschachteln verpackt und verkauft, die für die dauerhafte Lagerung gestaltet wurden und daher wiederverschließbar sind. Wenn Sie darauf achten, nach der Entnahme die Pappschachteln wieder zu verschließen, haben Sie einen möglichst lang anhaltenden Tee-Genuß!

Eine andere Möglichkeit, damit Sie Tee richtig aufbewahren, bieten spezielle Teeboxen. Eine Teebox besteht aus einem oder mehreren Fächern, in denen Sie die einzelnen Tee-Beutel übersichtlich aufbewahren können.