Auflagenboxen für den Garten

Im Garten gibt es viele Möglichkeiten und den Bedarf, etwas zu lagern oder aufzubewahren – sei es nun vorübergehend im Sommer oder dauerhaft über den Winter. Die einfachste und praktikabelste Art, Aufbewahrungsboxen für den Garten zu nutzen, sind dafür Auflagenboxen, Gartentruhen, Kissenboxen und Gartenschränke.

Auflagenboxen oder Truhen eignen sich wunderbar, um Polster von den Gartenmöbeln zu verstauen, Kinder oder Sandspielzeug einzulagern oder Deko-Artikel unauffällig zu lagern.

Für Werkzeuge, Geräte und Grillsachen eignen sich hingegen die größeren Garten- oder Geräteschränke besser.

Auflagenboxen für den Garten gibt es in zahlreichen Ausführungen, unterschiedlichen Größen und aus verschiedenen Materialien.

Die perfekte Auflagenbox ist so stabil, daß sie zusätzlich noch als Tischersatz und sogar als Sitzgelegenheit dienen kann. Dazu benötigt sie einen stabilen und ebenen Deckel.

Es gibt Boxen mit Rollen, dann können sie auf einer ebenen Terrasse immer dorthin geschoben werden, wo sie gebraucht werden. Bei kleineren Gartenboxen sind Griffe sinnvoll.

Hier finden Sie mit Sicherheit eine passende Box für Ihren Garten, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt!

Material und Verarbeitung von Auflagenboxen für den Garten

Im Garten werden besondere Anforderungen an das Material und die Verarbeitung der Gartenboxen gestellt, denn sie sind dem Wetter ausgesetzt. Das bedeutet nicht nur Sonneneinstrahlung, sondern auch Schlecht-Wetter-Einflüsse wie Regen, Hagel oder Schnee. Eine Auflagenbox, die das komplette Jahr im Garten steht, muß daher aus wetterfestem und UV-beständigem Material sein.

Für Ihren individuellen Geschmack muß die Box aber auch farblich ins Gartenbild passen. Hier finden Sie eine Vorstellung der verschiedenen Materialien und Ausführungen von Auflagenboxen. Erfahren Sie die Vorteile und Nachteile, entdecken Sie das breite Spektrum an Möglichkeiten, die Auflagenboxen bieten, um in Ihrem Garten ein wenig Stauraum zu schaffen.

Auflagenboxen aus Polyrattan

PREMIUM Polyrattan Garten Kissenbox 'Venezia' - 950l - wetterfest
 Preis: € 269,90 Angebot bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020 um 1:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Polyrattan ist ein künstlich hergestelltes Flechtmaterial aus Polyethylen und stellt eine künstlich gefertigte Alternative zu Rattan dar. Es wurde Ende der 80er Jahre entwickelt und wird bis heute noch in Handarbeit verarbeitet. Weil das Polyrattan nicht so stabil wie echtes Rattan ist, wird für die Herstellung von Möbeln und Boxen aus Polyrattan ein Grundgerüst aus rostfreiem Metall verwendet. Polyrattan zeichnet sich durch folgende positive Eigenschaften aus:

  • sehr stabil
  • ausreichende Elastizität
  • wasserabweisend
  • witterungsbeständig
  • geringes Gewicht
  • pflegeleicht

Polyrattan sieht wie echtes Rattan aus und wirkt damit natürlich im Garten.

Auflagenboxen aus Holz

Kissenbox mit Deckel - Eukalyptus - 88 x 45 x 45 cm
 Preis nicht verfügbar Angebot bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020 um 1:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Holz ist nicht gleich Holz. Jedes Holz hat seine Eigenart und spezielle Eigenschaften. Gerade Aufbewahrungskisten aus Holz, die in einer Leichtbauweise gefertigt sind oder über keine wetterfeste Lasur verfügen, überstehen keinen Winter in Deutschland. Nehmen Sie von günstigen Auflagenboxen aus Holz daher Abstand.

Wenn Sie eine Gartenbox aus Holz bevorzugen, achten Sie darauf, daß sie aus Akazien- oder Eukalyptus hergestellt sind. Diese Hölzer verfügen über eine hohe Dichte und sind daher extrem hart. Ihr ätherischen Öle dienen zusätzlich als natürliches Holzschutzmittel. Diese Boxen aus Holz können auch im Winter im Garten stehen bleiben.

Holz ist Natur! Dieser Werkstoff reagiert mit seiner Umwelt und den Einflüssen durch Feuchtigkeit, Temperatur, Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit. Dadurch kann sich das Erscheinungsbild von Holzboxen über die Jahre oder die einzelne Saison verändern.

Wenn Sie die Auflagenbox auch als Sitzgelegenheit nutzen möchten, hat Holz einen ganz entscheidenden Vorteil: es gleich die Temperatur aus und heizt sich nicht so auf, wie andere Materialien.

Auflagenboxen aus Kunststoff

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020 um 1:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gartenboxen aus Kunststoff sind die günstigsten Wahl, wenn es um Möbel geht. Sie sind zudem funtional und können in beliebigen Formen und Designs hergestellt werden. Bei der Wahl des Kunststoffs sollten Sie darauf achten, daß er UV-beständig ist. Viele Kunststoffe wie Polypropylen (PP) und Polyvinylchlorid (PVC) können sich durch Sonneneinstrahlung verformen oder die Farbe verändern. Polypropylen hingegen ist UV-beständig und behält auch bei starker Sonneneinstrahlung die Farbe und Form.

Das sehr geringe Gewicht ist der größte Vorteil von Gartenboxen aus Kunststoff. Allerdings sind sie dadurch auch windanfälliger.

Auflagenboxen aus Stahlblech

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020 um 1:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Königsklasse sind Auflagenboxen aus Stahlblech. Verzinktes Stahlblech mit einer Einbrennlackierung ist dafür perfekt geeignet, denn es ist rostfrei, wetter- und witterungsbeständig und benötigt keine Pflege.

Stahlblech-Auflagenboxen verfügen über ein hohes Gewicht und sind daher sehr unanfällig gegen Wind und Regenschauer.
Das hohe Gewicht kann aber auch ein Nachteil sein, wenn die Box transportiert werden oder zwischenzeitlich auch als Sitzgelegenheit dienen soll.

Verwendungszweck und Größen von Auflagenboxen für den Garten

Wenn eine Aufbewahrungsbox im Garten an eine bestimmte Stelle soll, dann sind die Maße der Auflagenbox das wichtigste! Wenn Sie schon einen Zweck für die Box im Auge haben, können Ihnen die folgenden Tipps einen Hinweis darauf geben, wie groß die Gartenbox in etwa sein wird.

kleine Auflagenbox

Kleine Boxen eignen sich ideal, wenn Sie nur einen Balkon oder einen kleinen Garten haben. Sie haben ein Fassungsvermögen von bis zu 300 Litern und können Kissen und Polster von einer Garten-Sitzgarnitur sowie ein paar Gartengeräte aufnehmen.

große Auflagenbox

Wenn Sie eine Hollywoodschaukel besitzen oder Polster und Auflagen für viele Gartenstühle unterbringen müssen, dann benötigen Sie eine Gartenbox, die mehr als 300 Liter faßt.

XXL-Auflagenbox

In den großen XXL-Gartenboxen bekommen Sie viel mehr Polster, aber auch ganze Gartenliegen, Sonnenschirme und Dreiräder für die Kinder eingelagert.

Gartenschränke

Gartenschränke sind keine Auflagenboxen. Sie sind aber ein beliebter Aufbewahrungsort im Garten, wenn die großen Sachen wie Gartenutensilien für den Pflanzbedarf oder zum Grillen wetter- und winterfest untergebracht werden müssen.